Sie sind hier:Startseite AutoArenASaison 2015 Vorbericht zum 4. Rennen der VLN-Saison 2015

46. Adenauer ADAC Worldpeace Trophy am 4. Juli 2015

Hitzeschlacht und Rennpremiere in der „Grünen Hölle“ steht am Wochenende bevor!

Am Wochenende startet der 4. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft auf der Nordschleife. Marc Marbach wird mit Steven Fürsch das 4-Stunden-Rennen bestreiten. Die Vorbereitungen des AutoArenA-Teams laufen bereits auf Hochtouren. Als Gäste erwarten wir am Samstag u.a. 50 Auszubildende der Firma Läpple AG, die das  Renngeschehen, auch in der Box, hautnah miterleben können. 

Auch in der Eifel hält der Hochsommer Einzug, Temperaturen über 30 Grad sind vorhergesagt. Dies wird für Fahrzeuge und Piloten eine sehr große Herausforderung.  

Erstmals bei einem Rennen zu sehen: der Mercedes-AMG GT3. Nach der Vorstellung auf dem Genfer Auto-Salon wird der Rennwagen erstmals unter Rennbedingungen getestet. Die erfahrenen AMG-Test- und Entwicklungsfahrer Bernd Schneider, Thomas Jäger und Jan Seyffahrt wechseln sich hinter dem Steuer ab. 

Fahrer, Teams und Motorsportfans fiebern dem kommenden Samstag entgegen, wenn sich das Starterfeld mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen auf die 24,358 Kilometer lange Rennstrecke begibt, der Kombination aus Grand-Prix-Strecke und der einzigartigen Nordschleife.

Zeitplan:  8:30 – 10:00 Uhr Zeittraining
11:00 – 11:40 Uhr Startaufstellung
12:00 – 16:00 Uhr Rennen (4 Stunden)

Unterstützung erhält das Team von starken Partnern:
AssenheimerMulfinger, KSPG AG / Kolbenschmidt / Pierburg, Marbach Concepte
Dekra, tool 24, Läpple, n3K Informatik GmbH, Fuchshofer GmbH CAM-CNC Präzisionstechnik, Dieter Kehl Werbeartikel, Volksbank Heilbronn, FÖRCH, Kölle-Zoo, Distelhäuser Brauerei, Rücker, HVG (Heilbronner Versorgungs GmbH), ILKA-Chemie , Müller & Bucher, H+P Gerüstbau, Lotto , Federmann EURONICS XXL, SIB Elektrotechnik, fastviewer, AMS Management, Zabel Kälte- & Klimatechnik, Bäckerei Trunk