Sie sind hier:Startseite AutoArenA 7. Rennen ADAC GT Masters 2015 - Lausitz

7. Rennen ADAC GT Masters - Lausitz

Diego Alessi und Patrick Assenheimer nach Unfall ausgeschieden.

Bereits nach 5 Sekunden war das Rennen für die AutoArenA Corvette mit der Startnummer 69 beendet. Diego Alessi der den Start gefahren hatte, kollidierte am Ende der Start- Ziel Geraden in der Linkskurve mit einem AUDI RS, drehte sich und berührte ein weiteren AUDI. Dabei wurde die Corvette so beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war.


Patrick Assenheimer:
"Das Heck wurde dabei stark beschädigt, sodass Diego die AutoArenA Corvette abstellen musste. Das wird eine Höllenarbeit für unsere Mechaniker das wieder in Griff zu bekommen."