Sie sind hier:Startseite AutoArenA 5. Rennen ADAC GT Masters 2015 - Spa

5. Rennen ADAC GT Masters - Spa

Nach einigen Jahren Pause gastiert die ADAC GT Masters vom 19.06.-21.06.2015 wieder auf der Ardennen Achterbahn in Spa. Die Strecke ist mit 7 Kilometer die längste Strecke im Rennkalender 2015. Nach einem 4. Platz am Red Bull Ring möchte Patrick Assenheimer weitere Punkte einfahren.


Patrick Assenheimer:
"In Spa bin ich noch nicht in einem Rennen gestartet. Bei den Rennen, die ich im Fernsehen verfolgt habe, habe ich immer die Fahrer bewundert, die hier Top Leistungen abgeliefert haben. Einer davon war Jochen Mass. Er hat mir im Vorfeld erzählt, dass Spa zu seinen Lieblingstrecken gehört, weil sie fahrerisch so anspruchsvoll ist. Ein Beispiel ist die Blanchimont Kurve. Sie ist eine absolute Mut-Kurve, bei der wir das Gas nur stehen lassen können, wenn die AutoArenA Corvette perfekt ausbalanciert ist. Legendär sind natürlich auch die Wetterkapriolen in den Ardennen. Zusammen mit Diego Alessi und meinem Renn- Ingenieur werden wir in den freien Trainings und im Qualifying alles daran setzen, von Anfang an eine gute Position für die Rennen am Samstag und Sonntag einzunehmen."