Sie sind hier:Startseite AutoArenA Red Bull Ring 2. Rennen

Platz 8 im Rennen 2 am Red Bull Ring

Bei strahlender Sonne und blauem Himmel legte Diego Alessi im Rennen 2 einen perfekten Start hin und konnte sich bis auf Platz 3 vorschieben! Nach einem kurzen Duell mit Keilwitz, konnte er sich auf Platz 4 festsetzen. Danach folgte eine Safety Car Phase, bei der das Feld wieder näher zusammen rückte. Alessi konnte das Fahrzeug an Patrick Assenheimer auf Platz 4 liegend übergeben. Leider fuhr ein Audi zu früh von seinem Boxenstopp los, sodass Patrick abbremsen musste, um eine Kollision zu verhindern! Das kostete einen entscheidenden Platz! Auf Platz 3 liegend, nach über 20 Minuten Kampf und “hinter sich halten”, musste sich Patrick dem Angreifer Götz geschlagen geben. Bei diesem Überholmanöver musste Patrick leider noch weitere Fahrzeuge durchlassen und fiel dadurch auf Platz 8 zurück, auf dem er das Rennen schließlich beendete. Die Roller Corvette mit Gavin/Keilwitz kam auch heute auf Platz 1.
 

Patrick Assenheimer:
Gratulation zum Doppelsieg an Daniel Keilwitz und Oliver Gavin – das ist toll für das Team! Heute habe ich alle Höhen und Tiefen eines Rennfahrers erlebt und viel dazu gelernt. Sehr positiv für mich war, dass ich mit der Spitzengruppe mithalten konnte. Ich werde die Sommerpause nutzen, meine Form weiter zu verbessern, und ich freue mich auf den Slovakia Ring!